Artikel in der Rubrik: Medienschau

Artikel 176 - 200 von 1204

10.09.2023, Stuttgarter Zeitung: Beide Mannschaften sind schockiert: Die TSG Backnang und der 1. FC Normannia Gmünd verurteilen einen rassistischen Vorfall.

Rubrik: 

25.08.2023, Stuttgarter Zeitung: Ermittler haben Hunderte Waffen und Zehntausende Munitionsteile sichergestellt, die sich im Besitz des Reichsbürgernetzwerkes um Heinrich XIII. Prinz Reuß befanden. Es geht dabei um fast 150.000 Munitionsteile.

Rubrik: 

01.09.2023, Badische Neueste Nachrichten: Der aus dem Baden-Badener Gemeinderat und aus der AfD ausgetretene Stadtrat Martin Kühne hat gegen seinen Strafbefehl Einspruch eingelegt. Damit kommt es in der Angelegenheit um Hakenkreuz-Schmierereien zum Hauptverfahren.

Rubrik: 

06.09.2023, Badische Neueste Nachrichten: Der Brandanschlag auf eine Ulmer Synagoge löste bundesweit Bestürzung aus. Aus antisemitischen Gründen soll ein Mann dort Feuer gelegt haben. Bald könnte es zum Prozess kommen.

Rubrik: 

03.09.2023, Badische Neueste Nachrichten: Zum europäischen Tag der jüdischen Kultur öffnet der jüdische Friedhof seit Jahren seine Pforten für Besucher. 1.800 Grabsteine wurden in der NS-Zeit entwendet und in Hohlwegen verbaut.

Rubrik: 

30.07.2023, Badische Neueste Nachrichten: Rebekka Bücheler kennt sich bestens aus: Die Kunstlehrerin führt Interessierte durch die Innenstadt und berichtet vom damaligen jüdischen Leben in Karlsruhe.

Rubrik: 

24.08.2023, Heilbronner Stimme: Das Kreisarchiv und das Museum zur Geschichte der Juden haben eine neue Website vorgestellt. "Der Raum Heilbronn ist seit mindestens 1000 Jahren von jüdischem Leben und jüdischer Kultur geprägt", sagt Kreisarchivarin Petra Schön. Der Jüdische Kulturweg in der Region Heilbronn wird nun ergänzt.

Rubrik: 

01.09.2023, Pforzheimer Zeitung: Es ist die nach eigenen Angaben größte islamische Veranstaltung Europas: Zehntausende Muslime der Ahmadiyya-Gemeinde treffen sich in den Stuttgarter Messehallen zu ihrer jährlichen Versammlung, der sogenannten Jalsa Salana.

Rubrik: 

23.08.2023, Schwarzwälder Bote: Aufkleber einer Bewegung, die vom Verfassungsschutz beobachtet wird, sind in Schramberg aufgetaucht.

Rubrik: 

04.09.2023, Schwarzwälder Bote: In Horb lädt eine Ausstellung in einem Container am Bahnhof dazu ein, „Toleranzräume“ kennenzulernen.

Rubrik: 

28.08.2023, Schwaebische Zeitung: Weil er rechtsradikale Kommentare auf Facebook postete, landete der Mann vor Gericht und wurde verurteilt. Sein Berufungsverfahren ging allerdings nach hinten los.

Rubrik: 

14.09.2023: Tagesschau.de: Anhänger aus dem "Reichsbürger"-Milieu haben bundesweit mehrere vermeintlich jüdische Gemeinden gegründet. Offenbar wollen sie sich so tarnen - und staatliche Gelder erhalten.

Rubrik: 

04.08.2023, Tagesschau.de: Fast 400 antisemitisch motivierte Straftaten wurden im Land zwischen 2019 und 2022 verfolgt. Antisemitismus sei dabei "kein Problem der Ränder", so der Landesbeauftragte Michael Blume.

Rubrik: 

29.08.2023, Böblinger Bote: Die Täter verteilen zudem grüne Farbe in der Umgebung. Über das Motiv gibt es bisher keine Erkenntnisse.

Rubrik: 

01.09.2023, Pforzheimer Zeitung: 75 Jahre nach dem ersten Zusammentreffen der "Väter und Mütter" des Grundgesetzes hat der frühere Bundespräsident Joachim Gauck von allen Bürgerinnen und Bürgern Engagement gefordert und für eine wehrhafte Demokratie geworben.

Rubrik: 

26.06.2023, Reutlinger Generalanzeiger: In Deutschland ist Islam- und Muslimfeindlichkeit keine Seltenheit. Die offiziellen Zahlen sind bereits hoch, dazu kommt eine hohe Dunkelziffer.

Rubrik: 

12.07.2023, SWR Aktuell: Im Prozess um einen mutmaßlichen "Reichsbürger" aus Boxberg-Bobstadt haben heute weitere Zeugen ausgesagt. Ein Freund des Angeklagten schilderte dessen laxen Umgang mit Waffen.

Rubrik: 

13.07.2023, Zollern-Alb-Kurier: Er war Soldat und hat Hitler-Bilder in eine rechtsradikale Whatsapp-Gruppe gestellt.

Rubrik: 

09.07.2023, SWR Aktuell: Christian E. Weißgerber war führender Neonazi - und ist ausgestiegen. Beim Bunt statt Braun Festival in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) hat er einen Workshop für Jugendliche zum Rechtsextremismus geleitet.

Rubrik: 

15.06.2023, SWR Aktuell: Die Sicherheitsbehörden sind alarmiert, denn sie beobachten verstärkte Aktivitäten der salafistischen Szene. Baden-Württemberg will stärker gegen die Extremisten vorgehen.

Rubrik: 

04.07.2023, Badische Neueste Nachrichten: „Reichen 109 Wörter zur Aufarbeitung der eigenen NS-Vergangenheit?“ So lautet der Titel der Arbeit dreier Karlsruher Schüler, die nun mit dem Landespreis ausgezeichnet wird.

Rubrik: 

12.07.2023 Zeit: Keine Extremisten auf der Richterbank: Strengere Regeln - Damit künftig keine Extremisten in dieses Amt kommen, hat der Landtag in Stuttgart eine Gesetzesänderung beschlossen. Einem entsprechenden Gesetzentwurf stimmte der Landtag mit den Stimmen von Grünen, CDU, SPD und FDP mehrheitlich zu. Die AfD-Fraktion stimmte dagegen.

Rubrik: 

21.07.2023, Süddeutsche Zeitung/dpa-Kanal: Die AfD stellt in einer Woche ihre Kandidaten für die Europawahl auf. Der Optimismus in der Parteispitze ist groß. Als eine "Partei der Mitte" nimmt man sie in der Bevölkerung aber kaum wahr.

Rubrik: 

03.07.2023, Heilbronner Stimme: Ein Mann legt einen Brandsatz an der Synagoge in Ulm ab, zündet ihn an und flieht. Schnell kann die Feuerwehr das Feuer löschen, aber die Angst bei Jüdinnen und Juden wächst. Die Politik zeigt sich bestürzt. Nun könnte der mutmaßliche Brandstifter gefasst worden sein.

Rubrik: 

27.06.2023, Badische Neueste Nachrichten: Wird der „Bus der Habseligkeiten“ Wirklichkeit? Ziel des Projekts ist es, das Schicksal von Spätaussiedlern und jüdischen Kontingentflüchtlingen zu beleuchten.

Rubrik: 

Seiten