Aktuelle Artikel

Artikel 1 - 15 von 1748 *)
*) Hinweis: Artikel mit mehreren Rubriken können mehrfach erscheinen, solange kein Rubrik-Filter verwendet wird.
Mehrere Benutzernamen durch Komma getrennt angeben.

Verfassungsschutz BW (2023): Der Verfassungsschutzbericht befasst sich mit den Themen Rechtsextremismus, Reichsbürger und Selbstverwalter, verfassungschutzrelevante Delegitimierung des Staates, Linksextremismus, islamistischer Extremismus und Terrorismus, auslandsbezogener Extremismus und Terrorismus, Scientology-Organisationen sowie Cyber- und Spionageabwehr.

Beutel; Gloe (2024): „Konflikte. Gesellschaft und Politik demokratisch gestalten“.

Konflikte sind in der Demokratie zentral. Expertinnen und Experten beleuchten, wie Konflikte als Chance für demokratische Bildung genutzt werden können.

07.06.2024, Stuttgarter Zeitung: Nach dem gewaltsamen Tod des Polizisten Rouven Laur hält die AfD eine Kundgebung ab. Tausende Gegendemonstranten stellen sich ihr entgegen.

Rubrik: 

07.06.2024, Stuttgarter Zeitung: Die Waiblinger Jugendkulturwoche Anfang Juli heißt jetzt „Wir sind bunt“ und bietet Veranstaltungen zu Toleranz und Vielfalt an. Neuerungen gibt es nicht nur beim Namen.

Rubrik: 

18.06.2024, Stuttgarter Zeitung: Die Gefahr durch Extremismus ist gewachsen. Das zeigt der neue Verfassungsschutzbericht. Man darf die Bedrohungen aber nicht gegeneinander ausspielen, meint Hauptstadtkorrespondentin Rebekka Wiese.

Rubrik: 

18.06.2024, Stuttgarter Zeitung: Sie kritisieren Hass, Hetze, Aufrufe zu Gewalt und Desinformation. Dutzende Organisationen wollen X, vormals Twitter, den Rücken kehren.

Rubrik: 

31.05.2024, Stuttgarter Zeitung: Mitten in der Mannheimer Innenstadt greift ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer an. Die Polizei stoppt den Angreifer mit mindestens einem Schuss. Die Attacke zielte nach übereinstimmenden Aussagen auf den Anti-Islam-Aktivisten Michael Stürzenberger.

Rubrik: 

14.06.2024, Stuttgarter Zeitung: Nach einer rassistischen Aktion mutmaßlicher Rechtsextremisten an einem Freibad in Stuttgart hat die Staatsanwaltschaft in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Anklage gegen drei Männer erhoben.

Rubrik: 

13.06.2024, Stuttgarter Zeitung: Die Staatsanwaltschaft Mannheim erhebt Anklage gegen den Musiker Xavier Naidoo. Es geht um den Vorwurf der Volksverhetzung. In der Vergangenheit gab es bereits ähnliche Vorwürfe.

Rubrik: 

04.06.2024, Stuttgarter Zeitung: Ermittler des Bundeskriminalamtes durchsuchen Wohnungen und Grundstücke mutmaßlicher Reichsbürger im Südwesten, in Sachsen und in Schleswig-Holstein nach Unterlagen, Waffen und Munition.

Rubrik: 

30.05.2024, Stuttgarter Zeitung: Nach dem Rassismus-Eklat auf Sylt hat Stuttgarter Hofbräu nun Strafanzeige gegen Rechtsextreme gestellt, die mit dem Brauerei-Banner auf einem Wagen in Nagold „Ausländer raus“ gegrölt haben.

Rubrik: 

28.05.2024, Stuttgarter Zeitung: Die interaktive Digital-Plattform „Und heute?“ will das Wissen über die NS-Geschichte mit der Gegenwart auf fast spielerische Art verbinden und so die Demokratie stärken.

Rubrik: 

06.06.2024, Stuttgarter Zeitung: Volksverhetzende Inhalte, antisemitische Äußerungen: Die Behörden gehen bundesweit gegen mutmaßliche Verantwortliche für Hass-Postings im Internet vor. Auch in Baden-Württemberg wurden Wohnungen durchsucht – unter anderem in Stuttgart.

Rubrik: 

04.06.2024, Stuttgarter Zeitung: Nach dem Messerangriff auf einen Polizeibeamten in Mannheim forderte Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl am Dienstag in Stuttgart ein härteres Vorgehen gegen Gefährder.

Rubrik: 

Bensmann/CORRECTIV (2024): Die CORRECTIV-Enthüllungen zum Geheimtreffen in Potsdam, bei dem AfD-Politiker:innen und andere Rechtsextreme großangelegte Deportationsvorhaben besprachen, haben die Öffentlichkeit erschüttert. Die ausführlichen Erkenntnisse dieser und weiterer Recherchen des CORRECTIV-Netzwerks zu den Plänen der AfD legt Marcus Bensmann nun in diesem Buch vor.

Seiten