Artikel in der Rubrik: Medienschau

Artikel 26 - 50 von 1204

14.05.2024, Stuttgarter Zeitung: Wie interessiert man junge Menschen für die Demokratie und gewinnt sie für einen Besuch im Museum? Das Stuttgarter Haus der Geschichte macht ein neues spielerisches Angebot.

Rubrik: 

14.05.2024, Stuttgarter Zeitung: Die Bundesregierung hat das Gerichtsurteil zur Rechtmäßigkeit der geheimdienstlichen Beobachtung der AfD als Zeichen einer wehrhaften Demokratie gewertet. Das Urteil des OVG Münster ließ Forderungen nach einem Verbot der Partei laut werden.

Rubrik: 

03.05.2024, Stuttgarter Zeitung: Vier Jugendliche aus NRW und Baden-Württemberg sind an Ostern wegen Terrorverdachts verhaftet worden. Angeblich sollten auch in Stuttgart Bomben hochgehen – was ist da dran?

Rubrik: 

18.05.2024, Stuttgarter Zeitung: Für eine bessere Demokratie versammelten sich zahlreiche Menschen bei einer Kundgebung auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Mit dabei: hochkarätige Gäste aus Wissenschaft und Kultur wie etwa Walter Sittler, Max Herre und Max Uthoff.

Rubrik: 

02.05.2024, Stuttgarter Zeitung: An einer Baustelle am Vaihinger Bahnhof wurde ein Kleinbagger mit der Aufschrift „Klagt nicht, kämpft!“ gesichtet. Der Spruch wird rechtsextremen Kreisen zugeordnet. Wie reagiert das Bauunternehmen, dem der Bagger gehört?

Rubrik: 

24.04.2024, Stuttgarter Zeitung: Die Zerschlagung einer mutmaßlichen islamistischen Terrorzelle hatte im vergangenen Jahr für Schlagzeilen gesorgt. Nun hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen sieben Verdächtige erhoben.

Rubrik: 

16.05.2024, Schwäbische Post: NRW hat den Verein „Palästina Solidarität Duisburg“ aufgelöst. Hinter solchen Gruppen verberge sich oft Judenhass, sagt Innenminister Reul – und stellt Forderungen an den Bund.

Rubrik: 

15.05.2024, Stuttgarter Zeitung: SEK-Videos im Verfahren gegen die mutmaßliche Terrorgruppe um Prinz Reuß zeigen, was am 22. März 2022 in Reutlingen geschah. Bei dem Einsatz wurde ein Polizist schwer verletzt. Der Täter feuerte hinter einem Fernsehsessel hervor.

Rubrik: 

18.05.2024, Schwäbische Post: In der Aalener Stadthalle spricht Alice Weidel. Vor der Halle läuft die Kundgebung vom Bündnis Aufstehen gegen Rassismus.

Rubrik: 

03.05.2024, Reutlinger Generalanzeiger: Bislang unbekannte Täter haben Wände der Ruine Burg Staufen südlich von Freiburg mit Hakenkreuzen und rechtsextremen Parolen beschmiert.

Rubrik: 

14.05.2024, Mannheimer Morgen: Das Grundgesetz wird 75 Jahre alt. Ein Grund zu feiern! Oder etwa nicht? Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit, sondern eine Lebenseinstellung. Aktuell droht Gefahr von rechts.

Rubrik: 

09.05.2024, Mannheimer Morgen: Viele Jugendliche informieren sich fast ausschließlich über soziale Medien. Das nutzen extremistische Influencer aus allen Richtungen - auch aus der islamistischen Szene. Eine große Rolle spielt dabei Einsamkeit.

Rubrik: 

17.05.2024, Heilbronner Stimme: Islam-Experte Eren Güvercin hat bei einem Vortrag in Heilbronn einen aus seiner Sicht zaghaften Umgang der Politik mit Muslimverbänden in Deutschland kritisiert. "So kann es nicht weitergehen", sagte er.

Rubrik: 

29.04.2024, Stuttgarter Zeitung: Geheime Allianzen, finstere Verschwörungen, gesteuerte Medien, Politik als Betrugsmaschinerie: Die Rede ist von Verschwörungstheorien.

Rubrik: 

17.05.2024, Stuttgarter Zeitung: Politikunterricht mal anders: Stuttgarter Jugendräte haben im Bürgerzentrum West ein Fest für die Demokratie veranstaltet – als Alternative zum Frontalunterricht. Das Ergebnis ist ermutigend.

Rubrik: 

22.05.2024, Heilbronner Stimme: Höchststand bei der Anzahl politisch motivierter Straftaten: Behörden verzeichnen vor allem einen starken Anstieg antisemitischer Delikte nach dem Hamas-Angriff auf Israel. Wie sieht es in der Region Heilbronn aus?

Rubrik: 

18.04.2024, Stuttgarter Zeitung: Vor dem Gebäude des ehemaligen KZ Welzheim fand eine Kundgebung für Demokratie und Menschenrechte statt. Die Initiatoren wenden sich gegen rassistische Hetze, gegen Menschenfeindlichkeit sowie Populismus.

Rubrik: 

10.04.2024, Stuttgarter Zeitung: Nach dem Christentum ist der Islam die zweitgrößte Religionsgemeinschaft der Welt. In Deutschland leben inzwischen zwischen 5,3 und 5,6 Millionen Muslime.

Rubrik: 

23.04.2024, Heilbronner Stimme: Die Zahl der „Reichsbürger" mit Waffenschein steigt an. Doch das liegt an einer stärkeren Erfassung der Behörden.

Rubrik: 

28.03.2024, Heilbronner Stimme: Unbekannte haben die Sporthalle des Bildungszentrums Bretzfeld und die kaufmännische Schule in Öhringen mit verfassungswidrigen Stickern beklebt. Der Schulleiter zeigt sich erschüttert, die Polizei bittet um Hinweise.

Rubrik: 

14.04.2024, Heilbronner Stimme: Redner aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft sprechen sich auf der Kundgebung gegen Rechts in Bad Rappenau für Vielfalt und Demokratie aus.

Rubrik: 

22.04.2024, Stuttgarter Zeitung: Im Teilort Kallenberg sind mehrere Nazi-Schmierereien aufgetaucht. Der Schaden, der entstanden ist, ist noch unklar. Jetzt ermittelt die Polizei.

Rubrik: 

02.04.2024, Stuttgarter Zeitung: Über eine bestimmte Rückennummer beim neuen Nationaltrikot wird heftig diskutiert. Die Rückennummer „44“ erinnert an die Runen der Schutzstaffel SS aus der Zeit des Nationalsozialismus.

Rubrik: 

11.04.2024, Heilbronner Stimme: Bei einer Kontrolle am Freiburger Hauptbahnhof hat die Bundespolizei einen Mann verhaftet, der eine Geldstrafe wegen Zeigen des Hitlergrußes und Brüllen von Nazi-Parolen nicht bezahlt hatte.

Rubrik: 

09.04.2024, Stuttgarter Zeitung: Ein erster Schritt war getan: Am Ende nahmen sich alle bei der Hand. Die Kundgebung der Anstifter zum Internationalen Roma-Tag mit Gedenken an die Opfer und Appelle gegen Rassismus war ein Erfolg.

Rubrik: 

Seiten